Die neuen DFB Trikots 2020 sind da!
Das neue DFB Trikot bestellen!
ab € 79,95 inkl. Versand & Mwst

Rückennummer 14 im Deutschland Trikot

Was bedeutet die Rückennummer 14 und macht sie zu einer besonderen Trikotnummer auf dem Fußball-Spielfeld?

Rückennummer 14
Rückennummer 14

Die Rückennummer 14 hat im Laufe der Geschichte selten einem Spieler zu großem Ruhm verholfen. Bisweilen sind Spieler mit der Rückennummer 14 gute ,vielseitig begabte Akteure, die sowohl auf als auch neben dem Platz die Leistungen des Teams steigern können. Gerne wird die Rückennummer 14 an einen Spieler vergeben, der nah an der ersten Elf steht und sich berechtigte Hoffnungen machen kann ein wichtiger Spieler im Kaders zu werden. Die Rückennummer 14 ist zudem auf keine spezifische Position ausgerichtet, wobei vornehmlich Verteidiger und Spieler auf den Außenbahnen, seltener im aus dem zentralen Mittelfeld, die Rückennummer 14 trugen.

Welcher Spieler hat aktuell die Trikotnummer 14 in der Deutschen Nationalmannschaft?

DFB Trikotnummer 14: Leon Goretzka

Zur Fußball Weltmeisterschaft 2018 läuft der Neu-Bayernspieler Leon Goretzka mit der Rückennummer 14 auf.

Verletzungsbedingt verpasst Emre Can die WM, dieser lief in der deutschen Nationalmannschaft regelmäßig mit der Rückennummer 14 auf. Der defensive Mittelfeldspieler, der auch Aufgaben auf der rechten Seite der Verteidigung übernehmen kann, spielt im Verein bei Liverpool FC mit der Rückennummer 23. In der Nationalmannschaft hat erst im Nachgang der WM 2014 ein Vorrecht auf die Rückennummer 14 bekommen, die er von Julian Draxler übernahm. Emre Can selbst gehörte bei der WM 2014 noch nicht zum Aufgebot der Nationalmannschaft und feierte erst in der folgenden EM Qualifikation am 4. September 2015 gegen Polen sein Länderspieldebüt.

Das neue DFB Trikot mit Beflockung von Leon Goretzka mit der Nummer 14 kaufen.
Das neue DFB Trikot mit Beflockung von Leon Goretzka mit der Nummer 14 kaufen.

Welche Spieler trugen bei den WM Titel 1954, 1974, 1990 und 2014 die Rückennummer 14 in der DFB Mannschaft?

Bei den vier WM Titeln der DFB Auswahl wurde die Rückennummer 14 von Spielern getragen, die im Laufe der jeweiligen Turniere eine wichtige Rolle übernahmen. Entweder standen sie fast durchgehend auf dem Spielfeld, wie Uli Hoeneß (Bayern München) bei der WM 1974 oder Thomas Berthold (AS Rom) bei der WM 1990. Oder sie waren wichtige Ergänzungsspieler, die aber trotzdem zu den einflussreicheren Spielern in der DFB Geschichte gezählt werden können, wie Bernhard Klodt bei der WM 1954 oder Julian Draxler (beide FC Schalke 04) bei der WM 2014.
Bei der WM 1954 in der Schweiz trug der Schalker „Berni“ Klodt die Rückennummer 14 und kam in zwei Spielen zum Einsatz. In seinen beiden Spielen über 90 Minuten gegen die Türkei ergatterte der Rechtsaußen Klodt, der 1951 mit dem FC Schalke 04 die Oberliga gewann, jeweils einen Scorerpunkt. Der Spieler, der bei der WM 2014 die Rückennummer 14 hat ebenfalls in der Schalker Jugend das Fußballspiel erlernt. Wie auch „Berni“ Klodt zuvor blieb es Julian Draxler aber nicht vergönnt während der gesamten WM Endrunde im Aufgebot zu stehen. Der Linksaußen Draxler kam nur im Halbfinale gegen Brasilien zu einem Kurzeinsatz.

Bei der WM 1974 trug mit Uli Hoeneß ebenfalls ein Spieler für die Außenbahnen das Leibchen mit der Rückennummer 14. Hoeneß stand in sechs der sieben WM Spiele im Startaufgebot und rochierte zwischen rechter und linker Außenbahn sowie dem offensiven Mittelfeld. Im zweiten Gruppenspiel gegen Australien am 16. Juni 1974 füllte Hoeneß erstmals die Rolle hinter dem Sturmzentrum aus und bereitete zwei Treffer vor. Der zweite Anlauf auf der ungewohnten Position war für Hoeneß und das Team weniger erfolgreich. Das dritte Gruppenspiel verlor die Elf gegen die DDR-Mannschaft, bei denen ausgerechnet der Siegtorschütze Jürgen Sparwasser (1. FC Magdeburg) mit der Rückennummer 14 auflief.

Nur beim Gewinn der WM 1990 in Italien stand ein Verteidiger mit der Rückennummer 14 im Aufgebot. Thomas Berthold war zu der Zeit wegen seiner Beschäftigung bei italienischen Club AS Rom ein Fachmann für die Bedingungen vor Ort. Im Stadion des Austragungsorts des Finales, dem Olympiastadion Rom, trug Berthold zu der Zeit mit dem AS Rom seine Heimspiele aus, wurde aber von Bundestrainer Franz Beckenbauer in der 74. Minute als einziger Spieler ausgewechselt. Nachdem Berthold im folgenden Verlauf für längere Zeit nicht mehr für den Kader der Nationalmannschaft berücksichtigt und von Thomas Helmer mit der Rückennummer 14 vertreten wurde, feierte er im Vorfeld der WM 1994 seine Rückkehr ins Nationaltrikot mit der Rückennummer 14.

Emre Can (R) mit der Trikotnummer 14 gegen den Engländer Jake Livermore im Wembley Stadium in London am 10.November 2017. / AFP PHOTO / Glyn KIRK /

Wer trug die Rückennummer 14 bei der Fußball EM 2016?

Die EM 2016 in Frankreich war das erste große Turnier bei dem Emre Can die Rückennummer 14 tragen durfte. Auch beim Confed Cup 2017 lief der Mittelfeldspieler von Liverpool FC mit der Rückennummer 14 auf. Die EM 2016 erlebte Emre Can allerdings weitestgehend von der Bank aus. Mit Ausnahme des Halbfinales blieb er in allen Spielen ohne Einsatzzeit. Bei der 0:2 Niederlage gegen den EM Gastgeber stand Can dann plötzlich in der Startformation von Bundestrainer Joachim Löw. Nach einer gelben Karte wurde er beim Spielstand von 0:1 wurde er in der 67. Spielminute für den offensiven Mittelfeldspieler Mario Götze (Bayern München) ausgewechselt.

DFB-Spieler Emre Can im DFB Trikot bei der Fußball WM 2016 mit der Nummer 14. AFP / CHRISTOF STACHE
DFB-Spieler Emre Can im DFB Trikot bei der Fußball WM 2016 mit der Nummer 14. AFP / CHRISTOF STACHE

Welcher Spieler lief in der WM und EM Geschichte der Deutschen Nationalmannschaft mit der Rückennummer 14 auf?

Bei den WM und EM Turnieren der deutschen Nationalmannschaft liefen vor allem offensiv orientierte Mittelfeldspieler und seltener Verteidiger, wie Markus Babbel (WM 1998, Bayern München) mit der Rückennummer 14 auf. Viele der Spieler sind dabei auf den Außenbahnen postiert. Eine Ausnahme bildet beispielsweise Felix Magath (Hamburger SV), der seine Stärken eher auf der zentralen Spielmacher-Position hinter den Spitzen einsetzen konnte. Der später als „Quälix“ bekannte Trainer Magath trug bei der EM 1980 und der WM 1982 die Rückennummer 14.
Beispiele für Flügelspieler mit der Rückennummer 14 in der deutschen Nationalmannschaft sind die Schalker „Berni“ Klodt, Gerald Asamoah (WM 2002, 2006) und Reinhard „Stan“ Libuda. Bei der WM 1970 in Mexiko hatte der Rechtsaußen Stan Libuda die Rückennummer 14 inne. Der Schalker war bekannt als wendig, trickreich und dribbelstark und war an guten Tagen kaum zu stoppen. Nicht umsonst hörte man zu der Zeit häufig die Aussage, „An Gott kommt keiner vorbei, außer Stan Libuda“. Libuda schoss mit seinem Treffer zum 3:2 im WM Qualifikationsspiel gegen Schottland die Nationalmannschaft überhaupt erst zur WM und spielte auch beim Jahrhundertspiel gegen Italien.

TurnierNationalspieler mit der Rückennummer 14 (Trikot Nr.14)
WM 1954Berni Klodt (FC Schalke 04)
WM 1958Hans Cieslarczyk (SV Sodingen)
WM 1962Jürgen Werner (Hamburger SV)
WM 1966Friedel Lutz (TSV 1860 München)
WM 1970Stan Libuda (FC Schalke 04)
EM 1972Berti Vogts (Borussia Mönchengladbach)
WM 1974Uli Hoeneß (Bayern München)
EM 1976Hannes Bongartz (FC Schalke 04)
WM 1978Dieter Müller (1. FC Köln)
WM 1982, EM 1980Felix Magath (Hamburger SV)
EM 1984Ralf Falkenmayer (Eintracht Frankfurt)
WM 1986, 1990, EM 1988Thomas Berthold (Eintracht Frankfurt, Hellas Verona, AC Rom)
EM 1992Thomas Helmer (Borussia Dortmund)
WM 1994Thomas Berthold (VfB Stuttgart)
WM 1998, EM 1996Markus Babbel (Bayern München
Confed Cup 1999Frank Baumann (Werder Bremen)
EM 2000Dietmar Hamann (Liverpool FC)
WM 2002Gerald Asamoah (FC Schalke 04)
EM 2004Thomas Brdaric (Hannover 96)
WM 2006, Confed Cup 2005Gerald Asamoah (FC Schalke 04)
EM 2008Piotr Trochowski (Hamburger SV)
WM 2010, EM 2012Holger Badstuber (Bayern München)
WM 2014Julian Draxler (FC Schalke 04)
EM 2016, Confed Cup 2017Emre Can (Liverpool FC)

 

Die neuen DFB Trikots 2020 sind da!

Das neue DFB Trikot bestellen!
ab € 79,95 inkl. Versand & Mwst
Scroll to Top