Die neuen DFB Trikots 2020 sind da!
Das neue DFB Trikot bestellen!
ab € 79,95 inkl. Versand & Mwst

DFB Auswärtstrikot 2014 zur WM 2014

Bei der WM 2014 kam neben dem weißen Heimtrikot auch noch das DFB-Trikot in schwarz-rot zum Einsatz. Von den insgesamt sieben WM-Spielen der DFB-Auswahl in Brasilien bestritt die Elf von Bundestrainer Joachim Löw das Vorrundenspiel gegen die USA sowie das legendäre Halbfinale gegen Gastgeber Brasilien im Auswärtstrikot 2014, das in schwarz-rot gehalten war und genau wie das Heimtrikot 3 Sterne für die bisherigen WM-Erfolge hatte. Durch den Titelgewinn am Zuckerhut kam bei den neuen DFB-Trikots ein 4. Stern hinzu. Doch wie sah das Auswärtstrikot sowie die dazugehörigen Hosen und Stutzen aus? Brachte es Glück bei den zwei WM-Spielen während des Turniers?

Sami Khedira nach seinem Tor beim legendären 7:1 Halbfinale gegen Brasilien. Miro Klose gratuliert ihm. July 8, 2014 AFP PHOTO / GABRIEL BOUYS
Sami Khedira nach seinem Tor beim legendären 7:1 Halbfinale gegen Brasilien. Miro Klose gratuliert ihm. July 8, 2014 AFP PHOTO / GABRIEL BOUYS

In welchen DFB Trikots spielte die deutsche Nationalmannschaft bei der WM 2014?

DatumRunde Mannschaft1- Mannschaft2ErgebnisDFB WM-Trikot
16. Jun 14VorrundeDeutschlandPortugal4:0 (3:0)weißes DFB-Trikot
21. Jun 14VorrundeDeutschlandGhana2:2 (0:0)weißes DFB-Trikot
26. Jun 14VorrundeUSADeutschland0:1 (0:0)schwarzes DFB Trikot
30. Jun 14AchtelfinaleDeutschlandAlgerien2:1 n.V. (0:0)weißes DFB-Trikot
04. Jul 14ViertelfinaleFrankreichDeutschland0:1 (0:1)weißes DFB-Trikot
08. Jul 14HalbfinaleBrasilienDeutschland1:7 (0:5)schwarzes DFB Trikot
13. Jul 14FinaleDeutschlandArgentinien1:0 n.V. (0:0)weißes DFB-Trikot

Das deutsche WM-Auswärtstrikot 2014: Aussehen

Auch beim neuen Auswärtstrikot setzte Ausrüster Adidas auf Innovationen und erschuf ein Trikot das seinesgleichen sucht. Das Jersey kommt in modisch schwarz-roten Blockstreifen daher, hat einen stylischen Rugbykragen mit kurzer Knopfleiste und zwei Knöpfen. Wie auch beim WM-Heimtrikot 2014 setzt Adidas auch bei Ausweichdress auf Marquisette-Streifen die sowohl an den Seiten als auch an der Rückenpasse zu finden sind. Das Trikot weist einen körpernahen Schnitt auf und besteht aus atmungsaktivem Material. In den schwarzen Kragen wurde der Schriftzug „Die Nationalmannschaft“ gedruckt, unter dem die Nationalfarben Schwarz Rot Gold den Übergang in den ersten roten Blockstreifen bilden. Wie schon beim Heimtrikot ist auf der Herzseite das Verbandslogo und die drei Weltmeistersterne in weiß abgebildet.

Brasiliens Dante und Miro Klose beim WM-Halbfinale. AFP PHOTO / PATRIK STOLLARZ
Brasiliens Dante und Miro Klose beim WM-Halbfinale. AFP PHOTO / PATRIK STOLLARZ

Zu dem schwarz-roten Auswärtstrikot hat die deutsche Elf bei der Weltmeisterschaft eine schwarze Hose und überwiegend schwarze Stutzen getragen. Die schwarze Hose hat seitlich silberne Adidas-Streifen, und am Hosenbein der Vorderseite zum Abschluss die Farben Schwarz und Rot. Auf dem rechten Bein der WM 2014 Hosen befanden sich das DFB-Verbandslogo und die drei WM Sterne. Die Strumpfstutzen sind oben in schwarz mit den drei Adidas Streifen, darunter rot und einem dünnen golden Streifen und wieder komplett schwarz mit dem DFB-Schriftzug auf der Vorderseite.

DFB-Auswärtstrikot nach WM-Titel mit 4 Sternen

Seit dem Gewinn der Weltmeisterschaft 2014 trägt die deutsche Nationalmannschaft bis zur Vorstellung des EM 2016 Trikots noch das WM-Dress, welches aber seither zwei Änderungen aufweist. Zum einen wurden den drei WM-Sternen über dem Verbandslogo ein vierter WM-Stern hinzugefügt, für die nun vier gewonnenen Weltmeisterschaften 1954, 1974, 1990 und 2014. Und zum anderen befindet sich beim schwarz-roten Auswärtstrikot der deutschen Nationalmannschaft das goldene FIFA-Weltmeister-Abzeichen mit goldenen WM-Pokal auf der rechten Brustseite. Der ehemals dort befindliche Adidas-Schriftzug ist nun mittig und auf der linken Brustseite befindet sich weiterhin das DFB-Logo mit den vier Sternen.

Nach der Weltmeisterschaft befindet sich auch auf der Hose ein vierter WM-Stern über dem Verbandslogo.

DFB Auswärtstrikot 2014 mit 4 Sternen
DFB Auswärtstrikot 2014 mit 4 Sternen

Die WM-Spiele 2014 im DFB Auswärtstrikot

Im letzten Gruppenspiel der WM trat Deutschland als „Auswärtsmannschaft“ gegen die vom ehemaligen Bundestrainer Jürgen Klinsmann trainierten USA an. Stunden vor dem Anstoß stand der rechtzeitige Anpfiff auf der Kippe, denn sintflutartige Regenfälle am Spielort Recife hatten den Platz völlig unter Wasser gesetzt. Doch zur Freude aller konnte die Partie pünktlich angepfiffen werden. Die ersten zwanzig Minuten gehörten klar dem deutschen Team, wenngleich Großchancen nicht herausgespielt werden konnten. Nach zwei Paraden von US-Torwart Tim Howard gegen Toni Kroos (31.) und Mesut Özil (35.) ging es torlos in die Halbzeitpause. Nach der Pause waren es wieder die Deutschen, die das erste Tor der Partie anstrebten. Nach zwei glücklosen Versuchen (47./52.) konnte Howard einen Kopfball von Per Mertesacker noch abwehren, doch Thomas Müller netzte den Abpraller aus rund 20 Metern mit viel Übersicht in die Maschen zum 1:0. Auch in der restlichen Spielzeit kontrollierte Deutschland das Spielgeschehen und auch die USA gaben sich mit dem Spielstand zufrieden, da sie sich trotz Pleite für das Achtelfinale qualifizierten.

Der zweite Auftritt von Deutschland in den Auswärtstrikot bei der WM 2014 gehört zu den Sternstunden der Nationalmannschaft und wird vermutlich nie in Vergessenheit geraten. Im Halbfinale traf die Mannschaft auf Gastgeber Brasilien. Was in diesem Klassiker geschah, füllte alle Geschichtsbücher. Auch wenn Brasilien ohne den verletzten Neymar und den gesperrten Kapitän Thiago Silva auskommen musste, erwartete das ganze Land nichts anderes als den Finaleinzug der Seleacao. Nach kurzen wackeligen ersten Minuten nahm Deutschland das Heft in die Hand und ging nach elf Minute durch Müller mit 1:0 in Führung. Brasilien wollte schnell antworten, doch bis auf eine Möglichkeit von Marcelo (17.), die Lahm in großartiger Manier klärte, sprang nichts dabei heraus. Ganz anders die DFB-Auswahl. In der 23. Minute spielte Kross Müller bilderbuchmäßig frei, der Klose in Szene setzte und nachdem dieser im ersten Versuch noch scheiterte, schoss der Torjäger den Abpraller mit seinem WM-Rekordtor zum 2:0 ein.

Doch jetzt ging die wilde Fahrt der Deutschen erst richtig los. Erst knallte Kross von der Strafraumgrenze den Ball zum 3:0 ins Tornetz (25.), dann tanzten Kroos und Sami Khedira mit der brasilianischen Hintermannschaft Samba und Kroos erzielt das 4:0 (26.), ehe Özil zum 5:0 Halbzeitstand traf (29.). Ganz Brasilien stand unter Schock. Nach der Pause wollten die Gastgeber etwas für das Ergebnis tun, fanden jedoch in Neuer ihren Meister. Danach diktierte wieder Deutschland das Geschehen und schraubte das Ergebnis durch einen Doppelpack von Schürrle (69./79.) zum fast schon schwindelerregenden 7:0. Den Schlusspunkt unter einem denkwürdigen WM-Halbfinale setzte Oscar mit dem Treffer zum 1:7-Endstand kurz vor Schluss (90.).

Weitere DFB-Länderspiele im Auswärtstrikot 2014

In der EM-Qualifikation zur EM 2016 in Frankreich musste das deutsche Team in Polen antreten und trug erstmal das Auswärtstrikot mit den vier WM-Sternen. Von Beginn an ließ der Weltmeister keine Zweifel daran aufkommen, wer das Spiel gewinnen würde. Chance um Chance erarbeitet sich das deutsche Team, doch sowohl Müller (11./32./39./42.), Karim Bellarabi (38./44.) als auch Hummels (18./45.) scheiterten am polnischen Schlussmann oder an sich selbst. Auch nach dem Seitenwechsel das gleiche Bild, doch in der 51. Minute nutzte Polen eine Unachtsamkeit der DFB-Hintermannschaft und ging mit 1:0 in Führung. Der Weltmeister antwortet mit wütenden Angriffen und konnte sich haufenweise gute Einschussmöglichkeiten erspielen, aber der Weltmeister brachte das Leder einfach nicht über die Linie. Polen bestrafte die fahrlässige Chancenverwertung und markierte kurz vor dem Ende nach einem erneuten Abwehrfehler der Adlerträger den 2:0-Endstand.

Germany's defender Antonio Ruediger (L) and Poland's forward and captain Robert Lewandowski vie for the ball during the Euro 2016 Group D qualifying football match Poland vs Germany in Warsaw, Poland on October 11, 2014. AFP PHOTO / JANEK SKARZYNSKI
Germany’s defender Antonio Ruediger (L) and Poland’s forward and captain Robert Lewandowski vie for the ball during the Euro 2016 Group D qualifying football match Poland vs Germany in Warsaw, Poland on October 11, 2014. AFP PHOTO / JANEK SKARZYNSKI

Im letzten Spiel des Jahres 2014 bestritt Weltmeister Deutschland auswärts ein Testspiel gegen Spanien und trug auch hier die schwarz-roten Auswärtstrikots mit den vier WM-Sternen. Beide Trainer mussten beim Duell des letzten gegen den amtierenden Weltmeisters auf eine Vielzahl von Stammkräften verzichten. Bei strömenden Regen und tiefen Boden lieferten sich die beiden großen Fußballnationen ein Duell auf mäßigem Niveau. Am Ende konnte sich aber die DFB-Elf dank eines glücklichen Weitschuss-Treffers mit 1:0 durchsetzen und feierte somit einen gelungen Jahresausklang.

 

Die neuen DFB Trikots 2020 sind da!

Das neue DFB Trikot bestellen!
ab € 79,95 inkl. Versand & Mwst
Scroll to Top