Die neuen DFB Trikots 2020 sind da!
Das neue DFB Trikot bestellen!
ab € 79,95 inkl. Versand & Mwst

Die verbleibenden Länderspiele bis zur Sommerpause

Die aktuelle Saison nähert sich rasant dem Ende, doch noch sind nicht alle Duelle durchgespielt. Zwei interessante Begegnungen in der EM-Qualifikation stehen noch offen, die wir uns an dieser Stelle einmal anschauen möchten. Deutschlands nächster Gegner heißt Weißrussland (Belarus), und danach scharrt Estland bereits mit den Hufen. Einmal geht die Reise in Richtung Osten, danach gilt es, daheim alle Kräfte zu sammeln. Wer als Sieger vom Platz geht, erscheint rein statisch gesehen ganz eindeutig. Doch wie wir alle wissen, ist der Fußballsport regelmäßig für Überraschungen gut.

Leroy Sané im Nationatrikot - die große Nachwuchshoffung Deutschlands wird auch in den EM-Quali Spielen wieder auf Torjagd gehen. (Foto AFP)
Leroy Sané im Nationatrikot – die große Nachwuchshoffung Deutschlands wird auch in den EM-Quali Spielen wieder auf Torjagd gehen. (Foto AFP)

Spekulationen: Wer kommt nach Weißrussland mit?

Noch im März trennten sich Deutschland und die Niederlande mit einem 2:3 für die deutsche Mannschaft. Ein angenehmer Auftakt, sollte man meinen. Nach der vergeigten WM im letzten Jahr setzen die Fans allmählich wieder größere Hoffnungen in ihr Team, darum gilt es nun, die Form zu wahren und weitere Gegner vom Feld zu werfen. Das nächste Match der Mannschaft findet am 8. Juni in Weißrussland statt. Bei der EM-Qualifikation geht es bekanntlich um wichtige Punkte, daher ist davon auszugehen, dass der Bundestrainer auch seine besten Pferdchen ins Rennen schickt.

Sicher gesetzt ist beispielsweise Marco Reus, der mit seinem BVB zwar nur Vize-Meister wurde, aber das bekanntlich besonders knapp. Noch am letzten Spieltag zeigte die Vergleichsplattform Oddschecker knappe Wettquoten auf die Meisterschaft für den BVB – das war also gar nicht so abwegig. Mit Sicherheit wird auch Joshua Kimmich, gerade mit dem FC Bayern München Meister geworden, nominiert werden. Ebenfalls gute Chancen haben Marco Reus, der als linker Außenstürmer einen Platz innehat, und vielleicht auch wieder Toni Kroos im Mittelfeld.

Der aktuelle DFB Kader im Juni 2019
Der aktuelle DFB Kader im Juni 2019

Schlechter Start in die EM-Qualifikation für Weißrussland

Die Weißrussen legten bislang einen richtigen Fehlstart hin und verloren ihre ersten beiden Qualifikationsspiele. Zuletzt mussten sie sich in Belfast den Nordiren mit 1:2 geschlagen geben, doch hatten sie seit März genügend Zeit, sich von dieser Niederlage zu erholen. Die Karten werden also wieder ganz neu gemischt. Bislang traf Deutschland nur einmal in einem Länderspiel auf dieses Team, und das liegt schon lange zurück.

Im Jahr 2008 endete die Partie mit einem 2:2 unentschieden, Austragungsort war genau wie heute Weißrussland. Natürlich drücken wir diesmal die Daumen für einen deutschen Sieg, der ohnehin recht wahrscheinlich ist. Schließlich haben die Weißrussen noch nie die Qualifikation für eine EM oder WM geschafft, so sehr sie sich auch bemühten. Nur eines dürfen unsere Spieler nicht werden: hochmütig. Denn Hochmut kommt bekanntlich vor dem Fall, und das sogar mit großer Sicherheit. Also immer konzentriert und diszipliniert bleiben, dann klappt es auch mit diesem Gegner.

Estland als nächster Gegner: Lange nicht mehr gesehen!

Im Anschluss daran wartet am 11. Juni Estland auf die deutsche Mannschaft. Auch die Estländer hatten bereits eine unangenehme Begegnung mit Nordirland, die mit einer saftigen 0:2-Niederlage endete. Das Rückspiel steht noch aus, es findet am 8. Juni statt. Die zwei bisherigen Aufeinandertreffen von Deutschland und Estland im Länderspiel fielen sehr eindeutig aus, doch sie liegen viele Jahrzehnte zurück.

Die deutsche Nationalmannschaft besiegte die Estländer in den 30er Jahren einmal 5:0, einmal 4:1 und zuletzt auswärts 0:2. Seit diesen Zeiten hat sich wahrlich vieles geändert, sodass wir heute mit einiger Spannung einem Spiel entgegenblicken, das immerhin noch einige Möglichkeiten offen lässt. Die deutsche Mannschaft wird sich dabei auf heimischem Terrain bewegen, nämlich in der Mainzer Opel-Arena. Dies wird dann ihr letztes Match vor der Sommerpause sein, also gilt es noch einmal, richtig Gas zu geben und den vierten von insgesamt zehn Spieltagen zu einem Siegesfest zu machen.

EM 2020 Quali Gruppe C Tabelle

Stand: 11.Juni 2019
Nr.LandSp.GUVToreTDPkt.
1🇩🇪 Deutschland (qualifiziert)870130:7+2321
2🇳🇱 Niederlande (qualifiziert)861124:7+1719
3🍀 Nordirland84139:13-413
4🇧🇾 Weißrussland81164:16-124
5🇪🇪 Estland80172:26-241

Leichte Gegner gibt es nicht!

Nebenbei gesagt hat, hat sich auch Estland genau wie Weißrussland bislang noch nie für die EM qualifiziert – und auch die Weltmeisterschaften durften sich die Spieler nur aus der Ferne ansehen. Doch andererseits ist Deutschland auch noch nie in einer WM derart früh ausgeschieden wie 2018. Darum muss sich unser Team jetzt erst wieder richtig beweisen, damit die Fans ihm dauerhaft vertrauen können. Im Bewusstsein, dass es keine von Grund auf leichten Gegner gibt, dürfte ihm das gelingen.

Die neuen DFB Trikots 2020 sind da!

Das neue DFB Trikot bestellen!
ab € 79,95 inkl. Versand & Mwst
Scroll to Top