🏆 ⚽Über 30% sparen: 56,03 € fürs weiße Original DFB Trikot mit dem Code „Deutschland“ 🇩🇪 hier bestellen!

Thilo Kehrer Deutschland Trikot 2018 – Rückennummer 2

Thilo Kehrer wurde am 21. September 1996 in Tübingen geboren, wo er bereits im dritten Lebensjahr beim ortsansässigen TSG mit dem Fußballspielen begann. Bei seinem Heimatverein TSG Tübingen spielte Kehrer als Verteidiger bis zur D-Jugend zahlreiche Spiele. Nach sechs Jahren wechselte er zum SSV Reutlingen, wo er weitere vier Jahre spielte und zu den besten Defensivakteuren gehörte. Im Sommer 2009 folgte dann der Wechsel ins Nachwuchsleistungszentrum des VfB Stuttgart. Dort reifte er in den Spielen und entwickelte sich zu einem Top-Talent. Dennoch war natürlich nicht absehbar, dass der Verteidiger Thilo Kehrer später mal Champions League und für die deutsche Nationalmannschaft spielt.

Paris Saint-Germain’s German defender Thilo Kehrer looks on before the French L1 football match between Guingamp and Paris Saint-Germain, at the Roudourou stadium in Guingamp on August 18, 2018. / AFP PHOTO / LOIC VENANCE

Thilo Kehrer Werdegang und sportliche Karriere im Verein

Insgesamt verbrachte Kehrer drei Saisons bei den Cannstättern und durfte dort als 14-Jähriger bereits mit der Stuttgarter U17-Auswahl in der B-Junioren Bundesliga spielen. Im Sommer 2012 erfolgte dann Kehrers Wechsel nach Gelsenkirchen in die dortige „Knappenschmiede“ – so lautet der Name des Schalker Leistungszentrums. Beim FC Schalke 04 spielte Kehrer zunächst für die U17 und dann für die U19, mit der er in der Saison 2014/15 die deutsche A-Jugendmeisterschaft gewinnen konnte.

Sein Bundesligadebüt für den FC Schalke feierte Kehrer am 6. Februar 2016 gegen den VfL Wolfsburg, wo er im defensiven Mittelfeld zum Einsatz kam. Die meisten Spiele absolvierte Kehrer in dieser Saison 2015/16 allerdings in der zweiten Mannschaft des FC Schalke in der Regionalliga West. Dort spielte er vornehmlich als Innenverteidiger. Seine bisher erfolgreichste Spielzeit war die Saison 2017/18, als er für die Schalker insgesamt 28 Bundesligaspiele als Innenverteidiger absolvierte.

Kehrers gute Leistungen machten den französischen Hauptstadtklub Paris St. Germain und deren Trainer Thomas Tuchel aufmerksam. Am 16. August 2018 erfolgte dann der Wechsel vom S04 zu PSG für eine Ablösesumme von 37 Millionen Euro. Bei Paris Saint Germain spielt der Verteidiger regelmäßig, auch wenn der Start in die Saison 2020/21 aufgrund von Verletzungen wohl nicht wirklich nach seinen Vorstellungen verlief. Thilo Kehrer hat bis 2023 Vertrag bei PSG und wird wohl noch einige Spiele in Ligue 1 und Champions League unter Trainer Thomas Tuchel absolvieren.

Thilo Kehrers erstes Länderspiel

Sein erstes Länderspiel für die deutsche Nationalmannschaft absolvierte Thilo Kehrer am 9. September beim Testspiel gegen Peru. Beim Stand von 1:1 wurde der Verteidiger Kehrer in der 72. Spielminute als Rechtsverteidiger für Matthias Ginter eingesetzt. Die Rolle des Rechtsverteidigers hat Kehrer bereits in früheren Einsätzen im Verein und in U-Mannschaften des DFB ausgefüllt. Am 16.10.2018 spielte er dann in der Nations League gegen Frankreich, das Spiel endete 2:1 für Weltmeister Frankreich. 2020 folgten nur zwei weitere Spiele für die deutsche Nationalmannschaft. Insgesamt stehen Ende 2020 9 DFB-Spiele für den PSG-Kicker zu Buche.

Thilo Kehrers Laufbahn beim DFB

Thilo Kehrer spielt seit der Saison 2011/12 für die U-Mannschaften des DFB. Sein erstes Spiel hatte er am 23. Mai 2012 für die U16, wo er als Rechtsverteidiger gleich beim Debüt einen Treffer erzielte. Danach ließ Kehrer keine Mannschaft aus und spielte in der U17, U19 und U20 und U21. Mit der U21 konnte er 2017 sogar den Europameistertitel erringen. Dabei kam er im Halbfinale gegen England zu einem 40-minütigen Einsatz als Verteidiger für die deutsche Nationalmannschaft.

Thilo Kehrer bei der Fußball EM 2020/21

Der ehemalige FC Schalke-Spieler und heutige Innenverteidiger von Paris Saint Germain möchte im Jahr 2021 bei der WM für die deutsche Nationalmannschaft auflaufen. Zuletzt plagten ihn jedoch einige Verletzungen, sodass er 2020 nur zweimal für die deutsche Nationalmannschaft auf dem Platz stand. Es wird spannend, ob der PSG-Star rechtzeitig fit und Jogi Löw trotz fehlender Spielpraxis auf Thilo Kehrer bei dem EM 2020/21 setzt.

Thilo Kehrers Rückennummern

Thilo Kehrer trägt aktuell die Rückennummer 2 in der deutschen Nationalmannschaft. Im Verein Paris St. Germain trägt er die Rückennummer 4. Diese Nummer hatte er zuvor bereits bei Schalkes U17 und U19 inne. Insgesamt hat der Verteidiger Kehrer schon eine Menge Rückennummern innegehabt. Die wichtigste war wohl die 20, die er beim FC Schalke 04 in der Profimannschaft trug.

🏆 ⚽Über 30% sparen: 56,03 € fürs weiße Original DFB Trikot mit dem Code „Deutschland“ 🇩🇪 hier bestellen!

Die Länderspielstatistik von Thilo Kehrers

Saison Spiele GUV
Gesamt 6 3 2 1 0 0 0 0
2019, EM-Qualifikation 1 1 0 0 0 0 0 0
2018/2019, Länderspiel 3 2 1 0 0 0 0 0
2018/2019, UEFA Nations League2 0 1 1 0 0 0 0

Die letzten Länderspiele von Thilo Kehrers
DatumTeam 1Team 2ErgebnisArt des Spiels
06.09.20SchweizDeutschland1:1 Nations League
03.09.20DeutschlandSpanien1:1 Nations League
11.06.19DeutschlandEstland8:0 EM 2020 Quali
23.03.19Niederlande Deutschland2:3EM 2020 Quali
20.03.19DeutschlandSerbien1:1Freundschaft
19.11.2018DeutschlandNiederlande 2:2(2:0)Nationen Liga
19.11.2018DeutschlandNiederlande 2:2(2:0)Nationen Liga
15.11.2018DeutschlandRussland3:0(3:0)Freundschaft
16.10.2018FrankreichDeutschland2:1(0:1)Nationen Liga
09.09.2018DeutschlandPeru2:1(1:1)Freundschaft
Scroll to Top