Suat Serdar mit Bundestrainer Jogi Löw nach seiner 1.Berufung in die A-Nationalmannschaft im Oktober 2019 (Foto Ina FASSBENDER / AFP)

Suat Serdar Deutschland Trikot 2020 * Rückennummer 3

Suat Serdar Deutschland Trikot

Die Absage des deutschen Superstars Toni Kroos im Oktober 2019 zu den Länderspielen hatte auch etwas Gutes – zumindest für den Spieler Suat Serdar vom FC Schalke 04. Serdar kam somit in den Genuss einer Nominierung für die deutsche Nationalmannschaft und absolvierte sein erstes Länderspiel für die Mannschaft gegen Argentinien. Der ehemalige Spieler vom FSV Mainz hat es somit in die Nationalmannschaft geschafft. Bis Ende 2020 sollten drei weitere Länderspiele folgen.

Update am 09.Oktober 2019: Suat Serdar feiert in der 72.Spielminute gegen Argentinien sein Länderspieldebüt. Er wird für Serge Gnabry eingewechselt und ist Länderspieldebütant Nr. 105 unter Bundestrainer Jogi Löw. Auf seinem Rücken des DFB-Trikots trägt er die Nummer 3.

Suat Serdar – Werdegang und sportliche Karriere im Verein

Suat Serdar hat zwei Nationalitäten und könnte ebenso gut für die türkische Nationalmannschaft spielen. Der Spieler ist im zentralen Mittelfeld heimisch und fühlt sich dort am wohlsten. In seiner Heimatstadt Bingen spielte er in der Jugend. Dann wechselte er zum FSV Mainz und durchlief dort die Jugendmannschaften. Seit der Saison 2015 war Suat Serdar Teil des Profikader vom FSV Mainz und etablierte sich in der deutschen Bundesliga.  2018 folgte der Wechsel vom FSV Mainz zum FC Schalke 04. Dort spielte er weiter in der Bundesliga und etablierte sich im deutschen Profifußball. Bei Schalke 04 hat sich der Spieler mittlerweile zu einer festen Instanz im Mittelfeld entwickelt. Die Berufung für die deutsche Nationalmannschaft war der logische nächste Schritt. Sein Vertrag läuft beim FC Schalke noch bis 2022.

Suat Serdar bei der Fußball EM 2020/21

In einer denkbar schlechten Saison beim FC Schalke 04 ist Suat Serdar Stammspieler. Dennoch wird sich Jogi Löw gut überlegen, einen Spieler vom Tabellenletzten mit zur EM zu nehmen. In der Nationalmannschaft lief der Mittelfeldspieler das letzte Mal in einem UEFA Nations League Spiel im September auf. Man darf gespannt sein, ob Jogi Löw Suat Serdar für Testspiele einlädt und in den EM-Kader der Mannschaft beruft. Vier Länderspiel hat er seit seinem Debüt im Spiel gegen Argentinien absolviert. Gerne würde der Mittelfeldspieler weitere Spiele für die Mannschaft absolvieren.

Suat Serdar bei vergangenen Turnieren 

Bereits ab der U16 war Suat Serdar Teil der deutschen Nationalmannschaft. Lange Zeit war es trotzdem unklar, ob Suat Serdar später für Deutschland oder die Türkei auflaufen würde. Schließlich muss diese Entscheidung erst vor dem ersten Auftritt in der A-Nationalmannschaft gefällt werden. Sein größter Erfolg in den Jugend-Nationalmannschaften Deutschlands war wohl die EM-Teilnahme in diesem Jahr in Italien und San Marino. Dort scheiterte Suat Serdar mit seiner Mannschaft erst im Finale gegen Spanien – denkbar knapp wurden die Deutschen nur Vize-Europameister der U21. Zum ersten Mal in seiner jungen Karriere wurde Suat Serdar nun im Oktober 2019 für die A-Nationalmannschaft nachnominiert. Dabei profitiert der Schalker von der Absage des Madrilenen Toni Kroos. Gegen Argentinien feierte Suat Serdar sein Debüt in einem Länderspiel für die Mannschaft.

Türkei wegen Serdar-Nominierung irritiert

Nationalcoach Günes bemängelt fehlende Kommunikation

Die Nominierung in den A-Kader von Schalkes Suat Serdar in den Kreis der Nationalmannschaft sorgte in der Türkei für Irritationen. „Ich war bei seinem Vater und bei Schalke-Spielen, nur für Suat. Wir respektieren seine Entscheidung, aber sie hätte offen gesagt werden sollen“, sagte der türkische Nationaltrainer Günes am Dienstag. „Es wurde gesagt, dass Serdar nicht für die deutsche Nationalmannschaft auflaufen werde“, sagte Günes, weshalb sich der türkische Verband große Hoffnungen auf den Einsatz der Offensivkraft gemacht hatte.

Serdar spielte für alle U-Nationalmannschaften, wurde im Sommer U21-Vize-Europameister.

Welche Rückennummer trägt Suat Serdar im Trikot des DFB und beim FC Schalke o4?

In seiner Zeit bei der Nationalmannschaft trugt Suat Serdar ständig wechselnde Nummern. Zunächst trug er die 15 auf dem Rücken, dann stand die 3 auf dem Trikot der Mannschaft. Im letzten Länderspiel hatte Suat Serdar die Trikotnummer 20.  Bei seinem Stammverein FC Schalke 04 ist es die typische Trikotnummer 8, mit der der zentrale Mittelfeldspieler Woche für Woche in den blau-weißen Farben aufläuft. 

Wie viele Länderspiele hat Suat Serdar im DFB Trikot absolviert?

Mit Stand Dezember 2020 hat Suat Serdar 4 Länderspiele absolviert.

Welche Rückennummer trägt Suat Serdar im DFB Trikot?

Derzeit (Stand Dezember 2020) trägt Suat Serdar die Rückennummer 20 auf dem Deutschland Trikot 2020.

Wie alt ist Suat Serdar?

Suat Serdar hat am 11.04.1997 Geburtstag und ist somit 23 Jahre alt.

Welche Position spielt Suat Serdar

Suat Serdar spielt als Zentrales Mittelfeld.

In welchem Verein spielt Suat Serdar?

Suat Serdar spielt in der Bundeliga für FC Schalke 04 .

Wie viel verdient Suat Serdar?

Suat Serdar verdient ca. 6 Mio. EUR pro Saison.

Die neuen DFB Trikots 2020 sind da!

Das neue DFB Trikot bestellen!
ab € 79,95 inkl. Versand & Mwst

Steckbrief von Suat Serdar

  • Vorname: Suat
  • Nachname: Serdar
  • Verein: Schalke 04
  • Rückennummer: 3
  • Nationalität: Deutschland
  • Geburtsdatum: 11 April 1997
  • Alter: 22
  • Geburtsland: Deutschland
  • Geburtsort: Bingen
  • Position: Mittelfeld
  • Größe: 184 cm
  • Gewicht:75kg
  • Fuß : Rechts

Die Länderspielstatistik von Suat Serdar

Saison Spiele GUV
Gesamt 211000 0 0
2019, EM-Qualifikation 110 000 0 0
2018/2019, Länderspiel 1010 0 0 0 0

Die letzten Länderspiele von Suat Serdar
DatumTeam 1Team 2ErgebnisArt des Spiels
19.11.19DeutschlandNordirland 6:1 EM 2020-Quali
13.10.19EstlandDeutschland0:3 EM 2020-Quali
09.10.19DeutschlandArgentinien2:2 Freundschaft
Scroll to Top