🏆 ⚽Über 30% sparen: 56,03 € fürs weiße Original DFB Trikot mit dem Code „Deutschland“ 🇩🇪 hier bestellen!

Mahmoud Dahoud Deutschland Trikot 2020 Rückennummer 15

Mahmoud Dahoud DFB Trikot 2020

Mahmoud Dahoud spielt im Mittelfeld bei Borussia Dortmund und wurde im Oktober 2020 das erste Mal von Bundestrainer Joachim Löw in den Kader der deutschen Fußballnationalmannschaft berufen. Bei den Länderspielen gegen die Türkei, die Ukraine und die Schweiz konnte er sich Hoffnungen für sein Debüt im DFB Trikot machen – in der 79.Spielminute gegen die Türkei war es dann soweit, er wurde für Florian Neuhaus eingewechselt. Mit seinen 24 Jahren hat er schon Erfahrung im Deutschland Trikot gesammelt und zahlreiche Spiele für die Jugendteams absolviert – nämlich seit 2014 in den U-Nationalmannschaften U18, U19, U20 und U21. Mit der U21 Nationalmannschaft wurde der Mittelfeldspieler Europameister 2017. Kurios: Er hat auch die syrische Staatsbürgerschaft, entschied sich aber schon früh für Deutschlands Nationalmannschaft zu spielen.

Bundestrainer Joachim Löw mit Mahmoud Dahoud (L) in der Training Session vor dem Länderspiel gegen die Türkei am 5. Oktober 2020. (Photo by Ina FASSBENDER / AFP)
Bundestrainer Joachim Löw mit Mahmoud Dahoud (L) in der Training Session vor dem Länderspiel gegen die Türkei am 5. Oktober 2020. (Photo by Ina FASSBENDER / AFP)

Werdegang und sportliche Karriere im Verein

Von 2013 bis 2017 spielte er in der Bundesliga bei Borussia Mönchengladbach (61 Einsätze und sieben Tore), bevor er zu Borussia Dortmund wechselte. Zuvor spielte er beim SC Germania Reusrath, Fortuna Düsseldorf (2010) und Borussia Mönchengladbach (2010-2013) in den Jugendmannschaften. Prägend für seine Entwicklung war die Zeit bei Mönchengladbach, wo er zahlreihe Spiele in der Bundesliga absolvierte und sich in den Fokus beim BVB und Jogi Löw spielte.

Sein größter Fan ist der ehemalige Trainer von Dortmund Lucien Favre, der ihn auch schon in Gladbach trainierte und zum BVB lotste: „Er ist eine Nummer acht. Er kann viel laufen, er kann auch mit dem Ball sehr gut laufen, er ist schnell, er kann dribbeln.“

Der Marktwert von „Mo“ Dahoud liegt derzeit bei 10 Mio. EUR, nachdem er 2018 ein Jahr nach seinem Wechsel von Gladbach zum BVB schon mit 18 Mio. EUR bewertet wurde.

Mahmoud Dahoud im Deutschland Trikot

Für die U21 Nationalmannschaft spielte er seit 2016 21 Mal, darunter auch bei der Europameisterschaft 2017, die er mit dem Team gewann. Er erzielte 4 Tore in seinen 22 Länderspielen. Gegen die Türkei am 07.Oktober 2020 war er der 109. Debütant unter Bundestrainer Löw, als er in der 79.Minute des Spiels für Florian Neuhaus eingewechselt wurde. Bis heute kam der heutige Spieler von Mönchengladbach zweimal unter Jogi Löw für die deutsche Nationalmannschaft zum Einsatz – beide Male in Freundschaftsspielen. An den letzten beiden UEFA Nations League Spieltagen stand der junge Mittelfeldspieler vom BVB jedoch im Kader der DFB Nationalmannschaft.

Luca Waldschmidt (R) feiert mit Mahmoud Dahoud das 32: im Testspiel gegen die Türkei am 7.Oktober 2020. (Photo by Ina Fassbender / AFP)
Luca Waldschmidt (R) feiert mit Mahmoud Dahoud das 3:2 im Testspiel gegen die Türkei am 7.Oktober 2020. (Photo by Ina Fassbender / AFP)

Mahmoud Dahoud und die Fußball EM 2020/21

Vor der Fußball EM 2020/21 macht sich Mahmoud Dahoud Hoffnung auf einen Platz im Kader der deutschen Nationalmannschaft. Dafür muss er noch Bundestrainer Jogi Löw überzeugen, der bis heute nur sporadisch auf den Mittelfeldspieler vom BVB setzt. Doch im Mittelfeld gibt es eine Reihe an Plätzen für den EM-Kader 2020/21 zu vergeben. Nach den ersten elf Spieltagen der Saison 2020/21 ist die Anfangsbilanz des gebürtigen Syrers und ehemaligen Spielers von Mönchengladbach durchwachsen. Lediglich in der Hälfte der Bundesligaspiele kam er unter Favre für Borussia Dortmund zum Einsatz. Im weiteren Verlauf der Saison sollte sich dies ändern, wenn Dahoud wirklich mit zur Europameisterschaft möchte.

Mahmoud Dahoud Deutschland Trikot Rückennummer

In der U21 Nationalmannschaft trug er meistens die Nummer 8 auf dem Rücken, dieselbe Nummer trägt er auch bei seinem neuen Verein in Dortmund und in der Vergangenheit in Mönchengladbach. Zwei Jahre musste er die Nummer 19 in Dortmund tragen, bevor die 8 frei wurde.

Mit der Rückennummer 15 feierte er im DFB Trikot 2020 am 07.Oktober 2020 gegen die Türkei sein Debüt in der A-Nationalmannschaft.

 

🏆 ⚽Über 30% sparen: 56,03 € fürs weiße Original DFB Trikot mit dem Code „Deutschland“ 🇩🇪 hier bestellen!
Scroll to Top