Die neuen DFB Trikots 2020 sind da!
€ 89,95 inkl. Versand & Mwst - lieferbar ab 18.11.2019
Mario Gomez (Links) und Matthias Ginter im WM-Trainingslager in Südtirol. Beide machen sich Hoffnungen auf eine WMTeilnahme. / AFP PHOTO / MIGUEL MEDINA

Matthias Ginter Deutschland Trikot

Schon 2011 feierte Matthias Ginter seinen ersten Titel, als er mit der U 19 des SC Freiburg den DFB-Junioren-Vereinspokal gewann. Im darauf folgenden Jahr verteidigte er mit seinen Freiburgern nicht nur diesen Titel, sondern gab auch noch sein Profidebüt in der Bundesliga. Gleich im ersten Spiel markierte der Abwehrspieler den Siegtreffer und ist seitdem der jüngste Torschütze in der Geschichte des SC Freiburg. Für den DFB spielte der Innenverteidiger in der U 18 Nationalmannschaft und nahm an der U 21 Europameisterschaft 2013 teil. Der 1,89 Meter Mann  schaffte es zwei Jahre in Folge (2012, 2013) als bester deutscher Nachwuchsspieler seines Jahrganges vom DFB mit der Fritz-Walter-Medaille in Gold ausgezeichnet zu werden.

Mathias Ginter gegen den Argentinier Sergio Aguero beim Freundschaftsspiel am 3.9.2014 - Deutschland spielt hier im DFB Trikot von 2014 mit dem neuen FIfA Badge und den vier Meistersternen (Foto AFP)
Mathias Ginter gegen den Argentinier Sergio Aguero beim Freundschaftsspiel am 3.9.2014 – Deutschland spielt hier im DFB Trikot von 2014 mit dem neuen FIfA Badge und den vier Meistersternen (Foto AFP)

Zum ersten Mal wurde der gebürtige Freiburger von Bundestrainer Joachim Löw Anfang Mai 2014 in die A-Nationalmannschaft für das Freundschaftsspiel gegen Chile berufen und auch eingewechselt. Durch seine Einwechslung ging er als 900. Spieler des DFB in die Geschichte ein. Zur Überraschung vieler Experten wurde Ginter von Löw auch in den Kader zur Weltmeisterschaft in Brasilien 2014 nominiert. Dort kam er ebenso wenig zum Einsatz wie die Dortmunder Kevin Großkreutz und Erik Durm, wurde aber mit 20 Jahren als jüngster deutscher Nationalspieler des Kaders mit dem DFB-Team Weltmeister. Nach der Weltmeisterschaft wechselte er zu Borussia Dortmund, bei denen er momentan unter Vertrag steht. In der Jugend spielte Ginter oft auf der Position des offensiven oder defensiven Mittelfeldspielers. Nach seinem Sprung in die Profimannschaft des SC Freiburg kam er erst im defensiven Mittelfeld zum Einsatz, wurde aber im Laufe der Zeit auf die Innenverteidigerposition geschoben. Seine Flexibilität auf beiden Positionen spielen zu können, war auch der Grund für die Berufung in den WM Kader 2014.

Als Stärken Ginters gelten seine Technik, Übersicht und Variabilität, arbeiten muss Ginter aber noch an seiner Robustheit im Zweikampf. Mattias Ginter wird sich in der DFB-Auswahl vorerst hinter Spielern wie Mats Hummels und Jérôme Boateng anstellen müssen, gilt jedoch als absolut valide Alternative und guter Ergänzungsspieler. Seit seinem Wechsel zu Borussia Mönchengladbach im Sommer 2017 zeigt seine Formkurve klar nach oben.

Das neue DFB Trikot mit Beflockung von Matthias Ginter mit der Nummer 4 kaufen.
Das neue DFB Trikot mit Beflockung von Matthias Ginter mit der Nummer 4 kaufen.
Nachrichten zum Nationalspieler Matthias Ginter

15.Mai 2018 – Der vorläufige DFB Kader: Matthias Ginter wurde in den vorläufigen WM-Kader berufen, der aus 27 Mann besteht. Am 4.Juni muß der Bundestrainer 23 Spieler der UEFA für den endgültigen Kader nennen.

10.04.2018 – Matthias Ginter will noch vor der Weltmeisterschaft heiraten! Am 19.Mai 2018 soll er seine Lebensgefährtin Christina in Freiburg heiraten. Einige Tage später könnte es für Ginter dann ins Trainingslager nach Südtirol gehen. Vorsichtshalber hat man die Flitterwochen erst nach der WM geplant.

28.03.2018 – Matthias Ginter stand zwar im Kader für die beiden Länderspiele gegen Spanien und Brasilien, doch er kam zu keinem Einsatz. Dennoch ist die Einladung in den Kader für den jungen Weltmeister 2014 und Sieger des Confed Cups keine Absage für den WM 2018 Kader.

Matthias Ginter bei der WM 2018

Matthias Ginter hat sich in letzter Zeit zu einer durchaus vorstellbaren Option als Back-Up für die arrivierten Jérôme Boateng und Mats Hummels entwickelt. Bundestrainer Löw scheint vor allem Ginters Variabilität und seine Qualität als Abwehrspieler in einer Dreierkette zu schätzen. Nachdem Benedikt Höwedes aufgrund langwieriger Verletzungen und mäßiger Leistungen derzeit bei Juventus Turin eher eine Hintergrundrolle spielt und Shkodran Mustafi ein ums andere Mal im Trikot der Nationalmannschaft eher schwache Spiele abgelieftert hat stehen die Chancen auf eine Kadernominierung im nächsten Jahr für Ginter im Moment sehr gut.

Matthias Ginter bei der EM 2016

Matthias Ginter wurde in den vorläufigen EM 2016 Kader berufen, schaffte es jedoch nicht in die letzte Auswahl und musste somit von Zuhause aus zusehen wie die deutsche Mannschaft im Halbfinale des Turniers an Frankreich scheiterte.

 

Mattias Ginter Rückennummer

Matthias Ginter läuft bei Borussia Mönchengladbach, wie auch schon zu seinen Zeiten beim SC Freiburg und bei Borussia Dortmund, mit der Rückennummer 28 auf. In der Nationalmannschaft trägt Ginter die ganz traditionelle Innenverteidiger Nummer 4, hatte aber auch schon die Trikotnummer 3 auf dem Rücken (siehe Fotos oben!)

Länderspielbilanz von Matthias Ginter

     

    Wie viele Länderspiele hat Matthias Ginter im DFB Trikot absolviert?

    Mit Stand Oktober 2019 hat Matthias Ginter 28 Länderspiele absolviert.

    Welche Rückennummer trägt Matthias Ginter im DFB Trikot?

    Derzeit (Stand Oktober 2019) trägt Matthias Ginter die Rückennummer 4 auf dem Deutschland Trikot 2019.

    Wie alt ist Matthias Ginter?

    Matthias Ginter hat am 19.01.1994 Geburtstag und ist somit 25 Jahre alt.

    Welche Position spielt Matthias Ginter?

    Matthias Ginter spielt als Innenverteidiger.

    In welchem Verein spielt Matthias Ginter?

    Matthias Ginter spielt in der Bundeliga bei Borussia Mönchengladbach .

    Wie viel verdient Matthias Ginter?

    Matthias Ginter verdient ca. 2,6 Mio. EUR pro Jahr.

     
     

    Die neuen DFB Trikots 2020 sind da!

    € 89,95 inkl. Versand & Mwst - lieferbar ab 18.11.2019
    Scroll to Top